Unter den Sternen schlafen, aber bequem auf einer weichen Matratze liegen. Auf halbem Weg zwischen einem komfortablen Luxusurlaub und einem abenteuerlichen Erlebnis im Zelt verbindet ein Wohnmobil-Urlaub Freiheit, Kontakt mit der Natur und den Wunsch, “into the wild” zu leben, mit dem Komfort eines 4-Sterne-Hotels.

Aber wenn ihr denkt, dass Wohnmobilferien nur im Sommer möglich sind, liegt ihr falsch. In einem Gebiet wie dem Garda Trentino, das den Genuss eines mediterranen Klimas mit der Schönheit schneebedeckter Gipfel verbindet, die die Landschaft idyllisch machen, ist der Winter wirklich einzigartig und voller Erlebnisse. Natürlich ist es wichtig, die winterlichen Öffnungszeiten von Plätzen, in denen ihr mit eurem Wohnmobil in Ruhe übernachten könnt, zu überprüfen.

Besorgt euch alles, was ihr braucht und fahrt in den Winterurlaub mit einem Wohnmobil im Gardasee Trentino! Wir sind sicher, dass die Erinnerung unvergesslich sein wird: Reist mit eurem Fahrzeug durch malerische Gassen, Städte und Seestraßen, wo die Sonnenreflexe das intensive Blau des Wassers küssen, Bergaufstiege und mittelalterliche Dörfer.

Haben wir eure Neugier geweckt? Wir erklären euch , warum ihr den Gardasee Trentino mit dem Wohnmobil für einen Winterurlaub besuchen solltet.

1. The sound of silence. Das Wohnmobil ermöglicht einen ruhigen Urlaub, bei dem nur die Naturgeräusche zu hören sind. Fernab von den typischen Geräuschen eines Hotels sind die Ruhezonen der Wohnmobile oft nahe der Natur und und viel ruhiger. Und wenn wir über Natur sprechen, gibt es im Garda Trentino üppige Wälder und grüne Berge zu entdecken. Dank des mediterranen Klimas sind Outdoor-Aktivitäten auch mitten im Winter angenehm! Und die Stille der Campingplätze wird euch mit euch selbst verbinden. Ein…. Zen-Urlaub!

2. Kostengünstiger Urlaub. Jeder spart gerne Geld. Es wäre toll, verzauberte Orte zu genießen, ohne unheimlich viel Geld auszugeben. Nun, mit einem Wohnmobil-Urlaub im Winter könnt ihr das machen! Die Kosteneinsparung ermöglicht es euch, euer Budget für andere lustige Erlebnisse zu verwenden!

3. Familienferien. Kinder werden eine (eigentlich gut geplante) Abenteuerreise noch mehr lieben als Erwachsene. Für die Kleinen wird das Schlafen im Schlafsack ein unvergessliches Erlebnis sein. Und dann wird es schön sein, es nicht nur zum Schlafen zu benutzen, sondern auch tagsüber, draußen während man die frische Morgenluft genießt, den Gardasee bewundert oder ein gutes Buch mit einer dampfenden Tasse Tee liest.

Der Winter, seine Magie und die tausend Events im Gardasee Trentino, die in einem Wohnmobil erlebt werden können.

Der Winter im Garda Trentino hat den Geschmack einer Jahreszeit im Zeichen der Weihnachtsmärkte. In dieser Region wird mehr denn je das am meisten erwartete Fest des Jahres durch spannende Events erlebt, von den Weihnachtsmärkten von Arco, über das Villaggio del Gusto (Dorf des Geschmacks) bis hin zum Haus des Weihnachtsmanns (mit der Akademie der Elfen für angehende Helfer des Weihnachtsmanns!).) in Riva del Garda, von den bezaubernden Lichtern von Torbole, deren Atmosphäre jeden sprachlos macht, bis zum mittelalterlichen Dorf Canale di Tenno, einem der schönsten Dörfer Italiens, das in der Weihnachtszeit Ausstellungsräume für handgemachtes Kunsthandwerk, Süßigkeiten und Dekorationen mit altem Geschmack bietet.

Die Freiheit, die ihr in einem Wohnmobil genießen könnt, ist unbezahlbar. Von einer Stadt zur anderen (ihr könnt ab und zu vielleicht den Bus parken und den sehr praktischen Garda Trentino Xmas Bus verwenden) auf der Suche nach Geschenken, um sie unter den Baum zu legen, oder einfachen Souvenirs, hat etwas Magisches, genau wie der Winter, die Jahreszeit, in der sich mehr denn je Träume mit On the road- und Low Cost-Reisen gut verbinden lassen.