Herbstund Winter sind zwei Jahreszeiten, die im Garda Trentino viel mehr bieten als nur die Möglichkeit, bezaubernde Orte wie Arco, Riva del Grada, Torbole zu besuchen!

Sprüngeins Wasser am See, die Strände und die Bräune scheinen eine ferneErinnerung zu sein (auch wenn wir hier, vom mediterranen Klimageküsst, das Glück haben, auch im Winter sonnige Tage und angenehmeTemperaturen zu erleben!), aber die kalte Jahreszeit bietet viele “leckere Ausreden” wie Kastanien, Brokkoli von Torbole undandere Köstlichkeiten, die euch zusammen mit feurigen Sonnenuntergängen und goldgelber Aussicht den Sommer nicht bereuenlassen werden.

Vertrautihr mir nicht? Hier sind einige leckere Vorwände, um den Garda Trentino während der Volksfeste von November bis März mit… hoherGeschmacksrate zu besuchen!

WEIHNACHTSMÄRKTE…. UND DIE GIERIGE ATMOSPHÄRE ENTSTEHT SOFORT

Das beliebteste Fest des Jahres, Weihnachten, wird hier im Garda Trentino in seiner wahrsten Essenz gefeiert, mit den Märkten von Arco und Canale di Tenno und mit Di Gusto in Gusto in Riva del Garda, einem echten Gourmetdorf.

Beginnen wir mit dem Letzteren, der seine Türen am 17. November öffnet undam 5. Januar schließt. In der Altstadt von Riva könnt ihr diebesten Exzellenzen des Landes entdecken, probieren und kaufen in der stimmungsvollen Weihnachtsatmosphäre (nur wenige Schritte entfernt befindet sich sogar das Weihnachtshaus!)

Dieses Gourmet-Dorf ist eine einzigartige Gelegenheit, das Beste aus dertrentinischen Küche und Weintradition zu genießen, zu probieren undzu entdecken und in die Weihnachtsstimmung einzutauchen! Mein Must-Have vom letzten Jahr? Gebratener Fisch aus dem See und Forellenbrötchen! Was werden die Produzenten und Gastronomen von Di Gusto in Gusto uns in diesem Jahr anbieten?

In Arco verzaubert euch vom 16. November 2018 bis 6. Januar 2019 der berühmte habsburgisch inspirierte Weihnachtsmarkt. Der wahre Geist von Weihnachten ist hier. Alles, was ihr tun musst,ist es herauszufinden, zu erleben und in eurem Herzen zu tragen!Täglich laden die warmen und einhüllenden Lichter der Weihnachtein, den Arco Weihnachtsmarkt am Fuße des märchenhaften Schlosseszu besuchen und und die zahlreichen typischen Köstlichkeiten zuverkosten: Von getrockneten und frischen Kastanien bis zu Glühwein,von Strudel bis gefüllten Brezeln. Für Naschkatzen ist der Duft vonfrisch zubereiteten Strauben unwiderstehlich! Was ist mit demMetschena-Flechtband? Habt ihr es schon mal probiert? Vielleicht mitParampampoli dazu. Endlose Köstlichkeiten, süß und schmackhaft,für ein Weihnachten, das unsere Kehle verführt!

 InCanale di Tenno ist Weihnachten ein Synonym für Geschichte und mittelalterlichenCharme. Vom 24. November bis 16. Dezember 2018 wird der Zauber des zeitlosen Dorfes, das zu den schönsten Dörfern Italiens zählt, durch die Weihnachtsfeiertage verstärkt und wird zum idealen Ort, ummehr denn je ein “echtes” Weihnachten zu erleben.

Dastypische Gericht, das ihr nicht verpassen solltet? Carne Salada (Slzfleisch) und Bohnen, eine Zubereitung, die im fernen sechzehntenJahrhundert entstand! Aber auch der berühmte Bro Brusà (eintypisches Wintergericht, das aus einer Suppe mit intensivem Geschmackund geröstetem Speck besteht) und die Panada (eine köstliche alteBrotsuppe!).

Und die Hobbyisten kreieren mit ihren Händen Objekte, die man in denKellern historischer Gebäude in den Gassen kaufen kann, die den Besucher symbolisch umarmen und ihm den wahren Geist von Weihnachtenbieten.

SANT’ANDREA MESSE IN RIVA DEL GARDA

Anden geliebten Schutzpatron von Riva, Sant’Andrea, wird jedes Jahr mit einem wunderbaren Fest erinnert, das die ganzeStadt in einer Reihe von bunten Ständen, Süßigkeiten und Spielenfür Kinder zusammenbringt.

Neben Torrone und verschiedenen Süßigkeiten, darunter die unausbleiblichen Riesenpfannkuchen, können Sie Piadine und Sandwiches mit Schweinefleisch, aber auch unsere typischsten Produktewie Kutteln und Sandwiches mit Salzfleisch probieren. Eine großeParty zu Ehren des Beschützersvon Riva,die jedes Jahr am 30.Novemberdas Gesicht dieser Stadt verändert und sie von 7.30 bis 18 Uhrlebendiger denn je macht, mit dreihundert Ständen voller Produktealler Art, die zum idealen Geschenk werden können, um sie unter denBaum zu legen (Weihnachten rückt immer näher!).

GEHEN UND ESSEN IN DER WEIHNACHTSATMOSPHÄRE

Am23. Dezember können alle Fans von Festivals diesen farbenfrohen Essens- und Weinwanderweg in Nago-Torbole (in der Altstadt von Nago) nicht verpassen. Von 11.30 bis 15 Uhr inmitten von engen Gassen undalten Höfen erwartet euch ein echter Rundgang durch Traditionen undtypische Produkte, begleitet von Musik und Adventsliedern, imperfekten Weihnachtsstil! Ein kleiner Hinweis auf die Köstlichkeiten,die Sie dieses Jahr probieren können?

Gardasuppe mit Gemüse, Forellenkrokant und Heilkräutern von Baldo, Tagliatelle mit Wildschweinragout aus dem Trentino, Gelbmehlpolenta von MulinoPellegrini, weiße Schokoladensauce mit dem Aroma von Brokkoli ausTorbolano und vieles mehr!

FEST DES BROKKOLI VON TORBOLE

Sinddie Weihnachtsferien schon vorbei und ihr habt Sehnsucht nach denFesten? Keine Sorge, Torbole ist die Heimat des Brokkoli-Festivals. Er, der Sohn des Windes, wird am 19. Januar 2019 vom 12. bis 15.Januar mit einer Reihe von Verkostungen von Brokkoli gefeiert, mitRezepten, die von großen lokalen Köchen in Zusammenarbeit mit demKomitee von Brokkoli Torbolano ad hoc kreiert wurden. Verpassen Sienicht die Gelegenheit, das kostbare Gemüse mit tausend Eigenschaftenund einem einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack zu kaufen,der jedes Ihrer Rezepte unglaublich lecker macht (werfen Sie einen Blick darauf, hier).

X OLIVENSAFT-WETTBEWERB

 Händehoch wer nativesOlivenöl extra liebt! In Cologna di Tenno gibt es sogar einen Wettbewerb, der ihn auszeichnet! Am 25., 26. und 27. Januar 2018 veranstalten der Kulturverein Cologna- Gavazzo – Foci und das Konsortium zum Schutz landwirtschaftlicherProdukte des Gebiet von Tenno den 10. Wettbewerb “Olivensaft”,ein echter Wettkampf für kleine Olivenproduzenten und Liebhaber des Ölsdes Garda Trentino,der nördlichsten Öl der Welt (er wird über dem 46. Breitenkreishergestellt)!

Wirschließen eine Zusammenstellung von Festivals und Winterfesten mit einem traditionellen Termin ab, der am 10. März 2018 vom 14. bis17. März 2018 stattfindet und die kostenloseVerteilung vonzwei unglaublichen Köstlichkeiten vorsieht: Polenta und Mortadella,”gewürzt” mit musikalischer Unterhaltung.

Im Garda Trentino gibt es wirklich viele Veranstaltungen zwischen Herbst und Winter. Die Protagonisten sind sie: Die zahlreichen ausgezeichneten Speisenund Weine dieser kleinen Ecke des Paradieses, die zu jeder Jahreszeiteine andere Landschaft zu bieten scheinen, eine besondere Gelegenheit, intensiv erlebt und geliebt zu werden. Neben denGeschmäcken feiern wir auch die bäuerlichen Traditionen, die unsereVorfahren an uns weitergegeben haben, und ihre unauflöslicheVerbundenheit mit dem Land, die bei jedem Fest lebendig wird, Biss um Biss, Kelch um Kelch, um jede Köstlichkeitdes Garda Trentinozu genießen.