Der Wind der durch Euer Haar weht, der warme Sommerduft der Eure Haut streichelt, das Geräusch Eurer zwei Reifen, wie sie über den Boden gleiten und das Gefühl endlich im langersehnten Urlaub mit dem Fahrrad angekommen zu sein.

Wenn auch für Euch das Wort ‘’Urlaub’’ ein Synonym für Sport, Spass und Natur ist, dann ist der Gardasee in Trentino Euer perfektes Urlaubsziel! Die Liebhaber des Bikes, egal welchem Niveaus, finden hier ideale Strecken auf den Strassen, in den Bergen oder auch auf den vielen Fahrradwegen, mit atemberaubenden Panoramen und Ausblicken, die Euch noch für lange Zeit im Herzen bleiben werden.

Wenn jedoch die ganze Familie in den Urlaub aufbricht und Mama, Papa und auch die Kleinen mit von der Partie sind, ist es schon manchmal etwas schwieriger den Urlaub zu planen und die richtigen Fahrradstrecken für die ganze Familie rauszusuchen. Aber keine Angst, am Gardasee in Trentino ist das Fahrradfahren mit der ganzen Familie eine Aktivität, die Ihr in aller Ruhe und Sicherheit praktizieren könnt und sich so jedes Familienmitglied Teil der Bike Family fühlt.

Hier die Top 5 der nicht zu versäumenden Fahrradstrecken, perfekt auch für die Kleinsten der Familie.

1. San Martino Family Tour: eine leichte Strecke von 7,4 km, vorbei am kleinen Kloster der Kapuzinermönche. Hier findet Ihr sowohl asphaltierte Strassen, als auch unbefestigte Wege vor.

2. Lago Bagattoli Trail Family Tour: Eine leichte Strecke, ab Dro geht es über 8 km, vorbei am Kraftwerk von Fies. Hier fahrt Ihr inmitten der ‘’Marocche’’, ein geschütztes Gebiet aufgrund seiner geologischen und naturwissenschaftlichen Bedeutung, bis hin zum Fluss Sarca.

3. Dro und der Weg der Pflaumen: Eine weitere leichte Strecke, mit einer Länge von 9,4 km, inmitten von Weinreben und Olivenbäumen, entlang des Weges der hier heimischen Frucht: Le Susine di Dro (Pfaume aus Dro).

4. Monte Brione Family Loop: Eine leichte Strecke von 8,4 km, hier startet Ihr vom Porto San Nicolò (Riva del Garda) und könnt Euch so die vielen grünen Berge der Umgebung ansehen und einen Ausflug in die Natur geniessen.

5. Pratosaiano Family Tour: Eine Rundfahrt von 9,8 km inmitten von Obstplantagen, Weinreben und antiken Dörfern, hier geniesst Ihr den wundervollen Blick auf die Burg von Arco.

Top 5 Fahrradtouren für die ganze Familie Family

Nicht zu vergessen, sind jedoch die perfekt ausgebauten Fahrradwege am Gardasee in Trentino, die auch von den Einwohnern sehr geschätzt sind und zum Beispiel Mori – Riva del Garda auf einer Strecke von 18,2 km verbinden und Euch sogar am Wasserfall von Varone vorbeischicken. Dann ist da noch der Fahrradweg Torbole – Sarche mit seinen circa

22 km oder auch der Fahrrad – und Spazierweg Valle dei Laghi (32,9 km), der Euch die Möglichkeit bietet das Anbaugebiet des Vino Santo näher kennenzulernen. Und wenn Euch die Länge der Fahrstrecken, mit Euren Kindern doch nicht ganz geheuer ist, dann existiert ein sehr interessanter Service für Euch. Denn vom 18. Juni bis zum 18. September 2016 von Mittwoch bis Sonntag (Morgens und Nachmittags), gibt es für Euch einen Fahrradbus der Euch vom Ufer des Gardasees bis zu den Brenta-dolomiten mitnimmt.

Die Linie des Busses Richtung Valle di Ledro, bringt Euch, zum Beispiel, mit dem Fahrrad zum Museum der Pfahlbauten und Ihr werdet Zeugen, dass genau hier schon vor mehr als 4.000 Jahren reges Leben herrschte. Oder Ihr nehmt die Linie des Busses Richtung Comano und dann geht es mit dem Fahrrad abwärts, durch die Felsschlucht Limarò bis nach Sarche und zurück über den Fahrradweg nach Torbole (diese Strecke ist für Kinder mit mehr Erfahrung geeignet).

Wie gesagt, der Gardasee in Trentino ist ein Synonym für Sport, Spass, Natur und auch ein wenig Schweiss (nicht nur beim Sonnenbaden am Strand), der Gardasee ist für wirklich alle!