Stellt euch einen blauen Wasserspiegel vor, welcher mitten in den grünen Bergen liegt. Ein sonniger Platz und ein einzigartiges Mikroklima. Man fühlt sich wie am Mittelmeer, obwohl man in den Alpen ist. Am Garda Trentino könnte sich euer Urlaubstraum in einen Traumurlaub verwandeln! Es gibt mindestens zehn gute Gründe, warum ihr euren Sommerurlaub am größten See Italiens verbringen könnt! Leckeres Essen, guter Wein, Outdoor-Sport und wunderschöne Strände warten auf euch am Garda Trentino!

  1. Wanderung auf dem Ponaleweg: Der bekannteste Weg am Garda Trentino. Dieser einfache im Lot zur Felsenwand verlaufende Pfad bietet ein atemberaubendes Panorama auf den See und stellt eine der klassischen Aktivitäten hier am Gardasee dar. Ihr könnt zu Fuß oder mit dem Fahrrad den Weg zurücklegen und den Ponalewasserfall erreichen.
    Top 10 Sommeraktivitäten am Garda Trentino Tipps
  2. Segeln beim Sonnenuntergang. Der Wind spielt eine wichtige Rolle am Gardasee! Dank des Windes ist es hier im Sommer nie schwül und man kann sowohl nachmittags als auch abends gut segeln. Gen Sonnenuntergang zu segeln ist eine einzigartige Erfahrung: Ihr segelt auf dem goldgefärbten Wasser des Gardasees.
  3. Schwingt euch in den Sattel! Sommer heißt auch Fahrradfahren! Eine einfache Runde auf dem Fahrradweg von Riva bis Torbole und entlang des Flusses Sarca bis zum Schloss von Arco. Eine märchenhafte Landschaft wird euch von der Mühe ablenken. Entdeckt die vielen kleinen Strände am Fluss, wo ihr euch, während der Fahrt, abkühlen könnt.
  4. Canale di Tenno…Eine mittelalterliche Erfahrung! Wollt ihr einmal eine Hofdame oder ein Edelmann sein? Dann macht eine Zeitreise in Canale di Tenno und nimmt an der Veranstaltung „Rustico Medioevo“ (Mittelalter im ländlichen Stil) teil, welche vom 4. bis zum 12. August 2018 stattfindet (link). Probiert leckere Kuchensorten beim Kuchenwettkampf!
  5. Nachtwanderung zur Santa Barbara-Kirche. Nachts ist sie nur ein kleiner leuchtender Punkt, welcher von Riva del Garda aus sichtbar ist. Die Kirche von Santa Barbara ist im Sommer durch eine lange Wanderung erreichbar! Es ist wichtig gut ausgerüstet und vorsichtig zu sein und eine Taschenlampe mitzubringen. Bewundert das wunderschöne Panorama und den von vielen kleinen Lichtern beleuchteten See, welcher imposant unter euch liegt!
  6. Sup & Relax. Nach so vielen sportlichen Aktivitäten ist es Zeit ein bisschen am Strand auszuruhen. Liegt an den schönen Stränden des Gardasees und lasst euch vom warmen Wind streicheln. Falls ihr nicht nur liegen wollt, aber trotzdem etwas Entspanntes machen möchtet, könnt ihr das Sup probieren! Bräunt euch in der Sonne, während ihr auf dem See entspannt rudert.
  7. Auf der Suche nach Erfrischung? Nicht jeder mag die Wärme, für diejenigen bieten die zahlreichen Hütten Abkühlung! Genießt die wunderschöne Sicht von den Bergen aus, während ihr typische Köstlichkeiten probiert.
  8. Seefisch als Abendessen. Im Sommer essen zu gehen ist noch romantischer! Es gibt viele Restaurants, welche leckere Fischgerichte anbieten, die ihr mit eurer besseren Hälfte besuchen könnt. Es könnte die perfekte Gelegenheit sein, einen besonderen Antrag zu machen. 
  9. Eine „Märchennacht“ verbringen. Eine einzigartige Veranstaltung am Garda Trentino ist die „Notte di Fiaba“ (Märchennacht), welche vom 23. bis zum 26. August 2018 stattfindet. Das Märchen dieses Jahres ist die kleine Seejungfrau! Verpasst nicht die Kinderaktivitäten, die Aufführungen und am Samstag, den 26. August die wunderschönen Feuerwerke!
  10. Den letzten Platz auf dieser Liste steht euch frei zur Wahl! Folgt uns auf Instagram, Twitter und Facebook und erzählt uns was ihr am Gardasee am liebsten macht, indem ihr eure Bilder mit dem Hashtag #GardaTrentino postet. Die schönsten Bilder werden auf unseren Seiten publiziert! Wir sind sicher, ihr werdet bestimmt mehr als zehn Sommeraktivitäten am Gardasee finden!