Wenn ihr am Gardasee Trentino ankommt, werdet ihr sofort verstehen, dass hier der Segelsport die wichtigste Aktivität unter den vielen Outdoor-Sportarten ist, die praktiziert werden können.

Auf den Seen in Trentino und damit auch auf dem Gardasee ist die motorisierte Schifffahrt verboten und bietet den Liebhabern von Segeln und Windsurfen den ganzen Raum.

Das Panorama, das viele Segler bewundern können, ist atemberaubend.

Für Segelbegeisterte ist es sofort verständlich, dass am Gardasee Trentino schon vom ersten Morgengrauen das Segeln möglich ist. Am frühen Morgen ist der Wind aus dem Norden eine gute Gelegenheit den Tag am besten anzufangen für alle Liebhaber des Windsurfens und Segelns. Vom frühen Nachmittag wiederholt sich das Szenario: der Wind weht aber von Süden. Der Gardasee Trentino ist die ideale Umgebung für Erholung, Genuss und Regatten machen für alle Segelnbegeisterte.

DIE WICHTIGSTEN SEGELEREIGNISSE DES JAHRES 2019

In der Saison 2019 sind Veranstaltungen wie immer vielfältig, eine Gelegenheit für Segler, ein Gebiet zu entdecken, das für sie geschaffen scheint. Es gibt viele Veranstaltungen wie: Das Guinness Rekordrennen, das Garda Optimist Meeting, das in der Osterwoche – 18./21. April – von Fraglia Vela Riva organisiert wird: 1400 Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren aus über 30 Ländern werden in das Wasser des Gardasees eindringen, um ein Abenteuer zu erleben, das im Laufe der Jahre für Teilnehmer und Familien als einzigartig in Erinnerung bleiben wird.

Mai wird von Veranstaltungen mit großen Champions geprägt sein, die die 5 Olympiakreise als Traum in der Schublade haben oder hatten. Vom 9. bis 12. Mai 2019 organisiert der Circolo Vela Torbole den Europacup des Men´s One Dinghy – Laser, einem Boot, das viele Champions gesehen hat, die dann im Gardasee Trentino zum Olympiateilnehmer wurden, um das maximale Ziel zu erreichen (wie der Australier Tom Slingsby oder der Brasilianer Robert Scheid). Dann, vom 11. bis 17. Mai, kommen die Legenden des Segelns, die an der Startlinie der Europameisterschaften der ehemaligen Olympiastars anwesend sein werden. Hier gibt es Olympiasieger und Seglerprotagonisten im America’s Cup wie Paul Cayard, Vasilij Žbogar oder Scheidt selbst (5 Olympiamedaillen). Ein Klassiker, der auch in den Tagen des Fliegensegels “foil” große Beachtung und internationales Interesse findet.

Maximale Geschwindigkeit in einer Stunde, zwischen den Ufern des Sees: Das sind die Merkmale des historischen und immer sehr erfolgreichen One Hour Classic, Slalom-Regatta, das vom 28. bis 30. Juni vom Circolo Surf Torbole organisiert wird, das mit seiner originellen Formel, die in den 90er Jahren erfunden wurde. Heute ist es immer noch ein der lustigsten Events der Welt des Windsurfens, das Profis und Anfänger begeistert.

Juli wird ein Monat voller Adrenalin mit einer starken Rückkehr zu den Ursprüngen sein. Beginnend mit den spektakulären und schnellen 18ft Skiff, die vom 1. bis 7. Juli vom Circolo Vela Arco zur Europameisterschaft veranstaltet wird. Beim Circolo Surf Torbole wird das Windsurfen zum absoluten Protagonisten vom 24. bis 28. Juli. Das Windsurfen hat zum Wirtschaftswachstum des Garda Trentino mitwirkt, da es eine Sportart mit großem Trend in den 80er Jahren wurde. Verpasst das Windsurfer Trophy nicht, an dem alle großen Champions teilnehmen werden, die ersten Regatten mit dieser One-Design-Klasse, welche den ersten Windsurf in der Geschichte waren. Eine Rückkehr zu den Ursprüngen, die gleichzeitig in die Zukunft projiziert werden, denn die Windsurferklasse hat ihre Kandidatur für das IOK als neue olympische Klasse für Paris 2024 vorgestellt: Ein neuer Weg für junge Menschen.

Vom 18. bis 24. August werden sehr junge und dynamische Segler an der 29. Europameisterschaft im Circolo Vela Arco teilnehmen. Die Akrobatikkategorie bis zu den 49. Olympischen Spielen wird zweifellos spektakulär sein und es wird sicher um die Eroberung des Podiums gekämpft.

Im September werden die Olympischen Spiele das Ziel aller Teilnehmer der Weltmeisterschaft RS:X sein, dem Olympiaturm, der vom 23. bis 29. September im Circolo Surf Torbole seine wichtigste internationale Veranstaltung vor Tokio 2020 haben wird.

Die warmen Herbstfarben begleiten schließlich den letzten Termin des Saisonsegelns auf dem Garda Trentino des Jahres 2019, das – ebenso wie zu Beginn der Saison – Kindern und Jugendlichen der Optimistenklasse gewidmet ist, die sich vom 1. bis 3. November im Circolo Vela Torbole zum Halloween-Cup treffen werden.

Garda Trentino heißt Segeln und Freiheit. Hier kann man eine Verbindung mit dem Horizont herstellen, das euch nur Segelsportarten bieten können.