Jedes Jahr wird im Dorf Canale di Tenno , welches zu den schönsten Ortschaften Italiens zählt, das Mittelalter gefeiert in dem man die Stimmung der Epoche wieder aufleben lässt.

Die lang erwartete Veranstaltung Rustico Medioevo ermöglicht euch durch unverkennbare Kostüme, Choreografien, Standarten und mittelalterliche Leckereien diese historische Periode zu erleben. Die mit Fackeln erleuchteten Gassen und traditionelle Gerichte machen die Stimmung perfekt!

Rustico Medioevo – Canale di Tenno: Eine ideale Paarung

Dieses Jahr finden die Feierlichkeiten vom 12. bis zum 20. August 2017 statt, mit Veranstaltungen von 12.30 bis 22.30 (siehe vollständiges Programm link).

Auf den engen gepflasterten Gassen, unter den Arkaden und an den kleinen nah aneinanderliegenden Steinhäusern könnt ihr die eindrucksvolle mittelalterliche Stimmung genießen.

Spielmänner, Bänkelsänger, Fahnenschwinger und andere Persönlichkeiten der Vergangenheit werden auftreten, zudem wird es Märkte, Karusselle und Darbietungen von Zauberern, Kartenlegern und Bauchrednern geben. Ihr dürft außerdem den Zirkusabend, Donnerstag 17. August um 21.30, nicht verpassen!

In der atemberaubenden Szenerie des Garda Trentino, nicht weit vom „superblauen“ Tennosee entfernt, könnt ihr dank Rustico Medioevo die Zeit des Mittelalters durch seine Sitten und Gebräuche in einer freudigen Atmosphäre wieder erleben und genießen.

Das Dorf bietet Touristen, Besuchern und Einheimischen eine Woche im Zeichen des magischen und rustikalen Mittelalters: melodische Konzerte mittelalterlicher Musik und…. Torte e Balconi (Kuchen und Balkone) – Mittwoch 16. August um 19:30 – Es findet ein Wettbewerb der von Blumen geschmückten Balkone statt (der schönste bekommt einen Preis) und zusätzlich liefern sich viele leckere Kuchen ein Duell um die leckerste, naturreinste und „mittelalterlichste“ Süßspeise. Und dank der Kuchenversteigerung verbindet sich der kulinarische Genuss mit Wohltätigkeit – der Erlös wird für einen guten Zweck verwendet.

Die Königin am Tisch bei Rustico Medioevo ist die Paveraa, ein typisches Gericht, das man normalerweise mit reichlich Polenta verzehrt – jeden Abend ab 19 Uhr – ihr könnt aber auch andere traditionelle Spezialitäten genießen, denn Mittelalter ist in Canale di Tenno keine „Fiktion“, alles spricht, atmet und lebt hier mittelalterlich. Nachdem ihr Tenno besucht habt, wird euer Herz vom Mittelalter verzaubert sein!