Home Gastronomie Peter Brunel-Gourmet Restaurant, eine Schatzkiste mit authentischer Kochkunst im Herzen des Gardasees Trentino.

Peter Brunel-Gourmet Restaurant, eine Schatzkiste mit authentischer Kochkunst im Herzen des Gardasees Trentino.

by Isabelle Yrma Pace
Lesezeit 5 minuten
Moderne Küche, die nicht nur mit der italienischen Tradition, sondern auch mit dem Sternekoch Peter Brunel verbunden ist. Er verspricht (und wird euch nicht enttäuschen), dass er den Verkoster einen richtigen "organoleptischen Film" erleben lassen wird: Sein Leben. Der Ort? Eine Schatzkiste der Schönheit im Herzen des Gardasees Trentino.

“Manche Erinnerungen reichen aus, um eine Seele für immer zu parfümieren“.

Das ist das Motto (von D’Annunzio), das Peter Brunel gewählt hat, um den Besucher (bzw. den Experimentator) in seiner wunderbaren Ecke der Schönheit aber vor allem des Wohlgeschmacks zu begleiten.

Viel mehr als ein Restaurant, viel mehr als ein gutes Gericht zum Genießen. Ein Erlebnis beim Peter Brunel – Gourmet Restaurant ist ein angenehmes Gefühl, eine “Bauch-Emotion” die euch für eine lange Zeit begleiten wird.

Sternekoch Peter Brunel hat sich nach einem langen Aufenthalt in den italienischen und französischen Küchen dafür entschieden, nach “seinem” Trentino zurückzukehren, und dank seiner Zeit in Florenz (wo er seine Kreativität als Chefkoch des Restaurants der Lungarno Collection Borgo San Jacopo von der Familie Ferragamo nachwies) werdet ihr seine Erfahrung in seinen Gerichten spüren.

Aber gehen wir Schritt für Schritt vor. Wir haben für euch dieses angenehme Erlebnis im neuen Gourmet-Restaurant von Peter Brunel ausprobiert, das vor einigen Monaten in Arco, im Stadtteil Linfano, nur wenige Schritte vom Gardasee entfernt, eröffnet wurde.

Das Design ist eindeutig: Klare und einfache Linien (es sieht eher wie ein Wohnzimmer aus als wie ein Restaurant) mit einer schönen offenen Küche in D’Annunzio-Stil, der sich durch die Möbel und die Einrichtung der Küche des Kochenchefs Brunel großartig äußert: Er ist sehr einladend und motiviert uns dazu, unserer Lust auf Wohlgeschmack nachzugehen.

Unser Erlebnis beginnt mit einem Aperitif in der sehr angenehmen Lounge mit klaren Linien, wo uns ein Glas Trentodoc und Vorspeisen serviert werden. Die Stimmung ist genial. Wir sitzen am Tisch. Von der Mise en Place über die Feinheit der Einrichtung, die schnörkellos, aber äußerst funktional ist (die Tische sind sehr schön), bis hin zur offenen Küche, die fast wie ein Gemälde aussieht.

Hier ist alles purer Genuss (zum Thema D’Annunzio).

Die Speisekarte spiegelt das Leben von Peter Brunels, seine Reisen, seine Erfahrungen wider.

Die Erfahrung in Florenz lebt beispielsweise dank einer “pappa al pomodoro” wieder auf. Es handelt sich um eine Tomatensuppe, ein einfaches typisch toskanisches Rezept, das hier eine Pracht bekommt, die man ihm nie zugeschrieben hätte. Von einem Blattgold verschönert, ist sie charaktervoll und sehr schmackhaft.

Ich habe mich aber für ein Verkostungsmenü entschieden, das die hervorragende Qualität des Garda Trentino hervorhebt: Gemüse und natives Olivenöl extra aus dem Garda Trentino.

Das Gericht, das mich am meisten beeindruckt hat, ist zweifellos der “Spaghetto di patata al pesto” (Kartoffelspaghetti mit Pesto), eine interessante und perfekte “Manipulation” der Kartoffel, die sich in Spaghetto verwandelt und dabei unglaublich die gleiche Textur, die Knusprigkeit der Knolle, aber die Konsistenz der traditionellen Nudeln beibehält. Eine großartige Vereinigung.

Und dann, aus der Verkostungsliste meines Tischgenossen, ein Gericht, das reine Poesie ist: Marinierte Sardellen, Meerwasser, Paprika von Piquillo, Austernblätter und Fenchelbrotstange. Ein Kunstwerk!

Peter Brunel-Gourmet Restaurant, eine Schatzkiste mit authentischer Kochkunst im Herzen des Gardasees Trentino. Gastronomie

Küchenchef Brunel kümmert sich um die Vorstellung der Kreationen am Tisch. Lächelnd, enthusiastisch, glücklich. Und diese Zufriedenheit und Lebensfreude vermittelt er sehr gut durch seine Erinnerungen, seine Erzählungen und, vor allem, seine Gerichte.

Er hat den starken Wunsch, mit Respekt und Begeisterung für die Rohstoffe des Gardasees Trentino, die seine Küche aufgenommen und zu ihren eigenen gemacht hat, zu experimentieren. Das sagt Peter mit Begeisterung, aber wir hätten es wahrnehmen können auch wenn er kein Wort gesagt hätte, weil diese Gerichte für sich selbst sprechen. Jeder von uns könnte “die 5 Schichten Zwiebel, Vino Santo und Grana Trentino” mit einer Erinnerung in Verbindung bringen. Ich habe zum Beispiel meine französische Kindheit dank dieser zarten Zwiebel wieder erlebt und dank dem Vino Santo und dem Grana habe ich die Gegenwart besonders genossen.

Die Desserts, die das Gourmet-Erlebnis abschließen, treten in all ihrer Perfektion auf: Eine äußerst sorgfältige Auswahl, die von Konditormeisterin Loretta Fanella vorgeschlagen wird, eine Garantie für Nachtische. Aber andere sind das Ergebnis des Erfindungsgeistes von Küchenchef Brunel, der den Abschluss meines Verkostungsmenüs mit einem “Land der Oliven und der Schokolade” begleitete, das die Größe der Mutter Natur zurückbringt. Ein Dessert, das nicht überwältigend und fröhlich ist und die kindische Neugierde zu wecken scheint (ihr könnt das köstliche Herz aus Oliven und Schokolade “aushöhlen”).

Ein Gourmet-Erlebnis im Restaurant von Peter Brunel ist all das, aber sicherlich auch viel mehr. Und es liegt an denen, die hierher kommen, mit all der Neugier, die nur ein wahrer Gourmet besitzt, es zu ihrer eigenen, sehr persönlichen Erinnerung zu machen und alle poetischen Nuancierungen zu schätzen.

ENTDECKE HIER GARDA CON GUSTO VERANSTALTUNG

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Partner

This website uses technical cookies for its normal operation. There are also social widgets and sharing buttons that may release third-party cookies. To activate all the features of the site, it is necessary to accept cookies. For more information, please read the Privacy Policy. More info

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi