Mögt ihr Abenteuer? Möchtet ihr sie im Sattel eines elektrischen Mountainbikes erleben? Und wenn diese neue Erfahrung während eines langen Wochenendes in einer der schönsten Ortschaften der Welt stattfinden würde? Der Garda Trentino verwirklicht den Traum zahlreicher Natur- und Geschmackbegeisterte, indem er ein Abenteuer schafft, das mit den Augen, mit dem Gaumen… Und mit den Beinen zu erleben ist! Dabei könnt ihr aber auf die Hilfe der Pedalunterstützung zählen.

Vom 29. September bis zum 2. Oktober 2017 bietet sich euch eine unverzichtbare Gelegenheit mit dem Debüt von Emtb Adventure, einem Erfahrungsevent, der sich an alle Fahrradliebhaber richtet: 6 großartige Wege, die von Uli Stanciu anlässlich dieser Veranstaltung ausgedacht wurden. Uli ist ein richtiger Guru des Mountainbikes, sowie der Erfinder des Bike Festivals: Einer anderen wichtigen internationalen Veranstaltung, welche den Fahrrädern gewidmet ist.

Emtb Adventure verbindet Ess- und Weinköstlichkeiten des Gebietes mit der Möglichkeit, technische Tests mit dem E-Bike durchzuführen, diese großartige Kombination von Esslust, Sport und Natur findet im Garda Trentino einen perfekten Nährboden.

Das Ziel dieses langen Wochenendes? Euch zu ermöglichen, die Schönheit und den Geschmack des Gebietes im Sattel eines Fahrrades zu entdecken, das von allen problemlos verwendet werden kann, mithilfe der Pedalunterstützung. Besagtes Fahrrad könnten wir als „demokratisch“ bezeichnen, da es alle zufriedenstellt: Sowohl Liebhaber als auch „Techniker“!

Emtb Adventure: Entdeckt den Garda Trentino mit dem Elektrofahrrad Events

NATUR, KULTUR UND GUTES ESSEN

Beim Radfahren kann man unberührte Orte entdecken, sowie erholsame Auszeiten in den Berghütten genießen und von den Gerüchen des Gottes Bacchus geprägte Kellereien oder exklusive Restaurants besuchen, welche die Menu del Gusto (Menüs des Wohlgeschmacks) im Rahmen des Projektes Vacanze con Gusto (link) anbieten.

Vier intensive Tage, die ihr allein, mit Freunden oder mit ihrer Familie und ihrem Elektrobike erleben könnt, werden euch ermöglichen die Schönheiten des Garda Trentino zu entdecken.

Mit vollem Rückenwind und der gefälligen/angenehmen Sonne des Spätsommers könnt ihr das Gebiet entdecken, dabei könnt ihr die Intensität des Pedaltritts ändern und euch zwischen Wegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden entscheiden, die Pausen sind aber alle gleich lecker! Ihr findet Zwischenmahlzeiten, die ausschließlich im Garda Trentino hergestellt werden sowie Anstiege, die mehr oder weniger leicht zu bewältigen sind und zu Berghütten und Bauernhöfen führen, wo die Natur herrscht und das einzige Geräusch, das ihr hören könnt, ist jenes der zwei Räder, die auf dem Pfad rasen.

Zwei besondere Räder, jene mit Pedalunterstützung – die letzte Innovation im Bereich der Bikes, können aber allen ermöglichen, auch schwere Bergpfade in Angriff zu nehmen indem sie die „Mühelast“ für einen Event erleichtern, der eine Spur in euch hinterlassen wird. Klickt hier an um euch anzumelden.

Das ist eine einmalige unverzichtbare Gelegenheit, um den Bike Resort Garda Trentino und seine über 1000 Kilometer von Mountain Bike Strecken zu entdecken.

Mit dem E-Bike ist es möglich, die Schönheit der Landschaften in jeder Jahreszeit zu genießen und es ist unglaublich, zu bemerken, wie schnell sie sich je nach Jahreszeit ändern.

Es gibt aber etwas, das unverändert bleibt, nämlich der Zauber eines Ortes, der seine Besucher (und seine glücklichen Einwohner, wie mich) immer wieder rührt.