Home Am Beliebtesten Die Märkte des Garda Trentino

Die Märkte des Garda Trentino

by Isabelle Yrma Pace
Lesezeit 2 minuten
Die Märkte am Gardasee sind eine Tradition und ein Treffpunkt für Einwohner und Touristen, die Souvenirs kaufen können, shoppen oder sich einfach die mit Obst und Gemüse der Jahreszeit überströmenden bunten Marktstände anschauen.

Die Wochenmärkte sind eine der vielen Touristenattraktionen am Gardasee. Lasst euch von den Marktständen, den Duften, den flatternden Sommerkleidungen und von vielen verlockenden Angeboten bezaubern!

Genießt in der frischen Luft am Garda Trentino zu shoppen, bewundert die Altstadt, wo sich die Marktstände befinden, während ihr auf der Suche nach dem perfekten Einkauf seid.

Der Besuch des Markts ist eine tolle Möglichkeit die Dörfer, die den See umgeben in einem anderen Licht zu betrachtem.

Die fröhliche Stimmung und die Suche nach dem besten Angebot zieht immer viele Frauen und manchmal auch ihre geduldigen Männer an, welche ein scheinheiliges Gesicht machen, auf die Bars an der Straße schauen und mit offenen Augen von einem Kaffee in der Sonne träumen, während die Frauen die Markstände absuchen.

Die Gesamtheit der Farben und der Düfte zusammen mit dem Lärm der Verkäufer als „musikalischer Hintergrund“ beleben die Stimmung und werden euch zu dem richtigen Einkauf führen!

Die Märkte am Gardasee

Fahrt durch den Teil des Gardasees in Trentino und besucht die Märkte, die täglich in den Plätzen und in den Straßen der Dörfer des Altogardas stattfinden.

Der Markt findet in Torbole am Gardasse jeden zweiten und vierten Dienstag des Monats von 8.00 bis 13.00 Uhr statt.

In Riva del Garda findet der Markt jeden zweiten und vierten Mittwoch des Monats von 8.00 bis 14.00 Uhr statt.

Im Arco findet der Markt jeden ersten und dritten Mittwoch des Monats von 8.00 bis 13 Uhr statt.

Im Dro findet er immer donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr statt.

Die Märkte des Garda Trentino Am Beliebtesten Tipps

Der Bauernmarkt

Das Gebiet des Gardasees in Trentino ist an seine bäuerlichen Traditionen gebunden. Die Märkte verkaufen leckere, gesunde und lokale gastronomische Köstlichkeiten. Gemüse, Obst und besondere autochthone Produkte, wie die Pflaumen aus Dro und die Brokkoli aus Torbole werden direkt von Bauern angeboten, was für die Qualität und Natürlichkeit des Produktes eine Garantie ist. Hier ist eine Liste von den Bauermärkten im Altogarda:

Der Bauernmarkt im Torbole am Gardasee findet immer donnerstags von 8.00 bis 13.30 Uhr statt.

Man kann den Bauernmarkt in Riva del Garda immer freitags von 8.00 bis 13.30 Uhr besuchen.

Im Arco findet der Bauernmarkt immer dienstags von 7.30 bis 13.30 Uhr statt; im Dro findet er immer samstags von 7.30 bis 12.30 Uhr statt.

Auf den Ständen dieser Märkte leben die einheimischen Traditionen fort und die hervorragende Qualität der Produkte des Landes spielt die wichtigste Rolle. Hier werden die Stände der Märkte und die Farben des Landes euch bezaubern, während ihr in den engen Gassen des Garda Trentino spazieren geht.

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Partner

This website uses technical cookies for its normal operation. There are also social widgets and sharing buttons that may release third-party cookies. To activate all the features of the site, it is necessary to accept cookies. For more information, please read the Privacy Policy. More info

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi