Wenn du etwas möchtest, dass du noch nie hattest, dann versuche mal etwas, was du noch nie getan hast.

Mit diesem Slogan enden die diesjährigen Adventure Awards Days, das Festival schlechthin des Abenteuers und des Outdoorsports, in Italien. Auch in diesem Jahr hat das Werbegesicht des Gardasees in Trentino, Adam Ondra, wieder für viel Begeisterung gesorgt.

DIE ADVENTURE AWARDS DAYS SIND VORÜBER, DOCH ADAM ONDRA HÖRT NICHT AUF UNS ZU BEGEISTERN Events

Denn er hat nicht nur seine Muskelkraft, sondern auch die vielen Athleten herausgefordert. So habt Ihr den ‘’Kämpfer’’ Adam, aber auch den Mensch Adam kennengelernt – ein wahrer Champion, nicht nur an der Kletterwand, sondern auch wenn er sich mit beiden Beinen am Boden befindet.

Adam zuzusehen wie er mit all seiner Energie (als Zuschauer scheint es, als wäre das Klettern das Natürlichste und Einfachste der Welt), die noch so schweren Wände bezwingt, war sicher das Highlight des 01. Oktober 2016 (Samstag), an der Pueblo di Massone Wand in Arco.

Denn der tschechische Klettermeister hatte vor, in seiner Darbietung drei verschieden Kletterstiege von circa 50 Metern und einer Schwierigkeitsstufen von 9A+, zu bezwingen. Leider hat er auf den letzten Metern den Halt verloren und konnte sein Unterfangen somit nicht beenden, aber er wird natürlich mit offenen Armen empfangen, um diese spektakuläre Herausforderung noch einmal zu wagen.

Doch trotz all der sportlichen Aspekte, gab es nicht nur Platz für den Athleten Adam Ondra – denn auf dem Segantini Platz in Arco plauderte er aus dem Nähkästchen und erzählte seinen vielen Fans, wie er mit 14 Jahren seine erste 9A+ Wand bezwungen hat oder auch von seinen kürzlich gewonnenen Wettkämpfen in Paris.

Und wenn Ihr nun glaubt, dass Adam nur auf sein Training fixiert ist, dann irrt Ihr Euch gewaltig… im letzten Juni hat er auch noch die Universität abgeschlossen. Da kann man nur sagen: Mens sana in corpore sano. (Ein gesunder Geist, wohnt in einem gesunden Körper).

Am Abend des 01. Oktober 2016, gab es dann die mit Spannung erwartete Präsentation des Videos von Heinz Zak, einer der Pioniere des Klettersports und Heute einer der gefragtesten Fotografen dieser Branche. Auch für Adam gab es an diesem Abend natürlich noch etwas zu feiern, nämlich den Preis ‘’Best Adventure’’. Eine wahrhaftige Adventure Night, in der Ihr den Mensch Adam mit seinen Leidenschaften, seiner Disziplin, seinen Wünschen und seinem Talent kennenlernen konntet.

ADAM ONDRA TOUR

Der Sonntag hingegen wurde den Gewinnern der Adam Ondra Tour gewidmet: von Zürich, Stuttgart, Frankfurt und München kamen die Glücklichen, die zuerst mit Adam an die Wand des Rock Master und dann an die Wand Policromuro di Massone in Arco gingen. Der Champion hat den Gewinnern alle Tipps und Tricks verraten – zum Beispiel wie man eine steile Klippe am Besten meistert – eine wirklich einzigartige Erfahrung!

WIR SEHEN UNS IN 2017

Dieses Wochenende war das Letzte, zusammen mit Adam Ondra, in 2016. Aber auch für das nächste Jahr, ist die Zusammenarbeit mit dem tschechischen Kletterchampion und dem Gardasee in Trentino bestätigt. Über den Winter hinweg habt Ihr nun Zeit zu trainieren, um vielleicht im nächsten Jahr Adam Ondra schlagen zu können. Auf geht’s.. Drei, Zwei, Eins, oder besser gesagt… Seile, Haken, Schweiss!

Hier bei uns findet Ihr alle Veranstaltungen für das Jahr 2017.