Der Gardasee Trentino ist nicht nur das, was für unsere Augen sichtbar ist, sondern auch… das unsichtbare. Zum Beispiel hinter einer Maske und aus einem Atemregler atmend! Genau so: der Gardasee ist eine – mit Flossen, Taucheranzug und übriger Vorrichtung ausgerüstet- ganz neu zu entdeckende Welt!

Der Unterwassersport ermöglicht, eine einzigartige Szenerie sichtbar zu machen, die sonst unbekannt bliebe: eine Welt aus überhängenden Wänden, Felsen, Schluchten und Höhlen, vielen Algen und ihnen: den Fischen! Sie sind die Bewohner dieses schweigsamen Ortes, sie bevölkern die Tiefen des Garda Trentino! Trüschen, Hechte, Weissfische, Aale, Karpfen, Gardaseeforellen, Aitel, Maräne, Königsbarsche, Schleien, Forellen und die lebhaften Sonnenbarsche! (Und ich verbiete Euch, ans Abendessen zu denken! Lasst Euch von ihrer Schönheit, mehr als von ihrer Güte verwundern!). Im See könnt Ihr auch entdecken, wie die Süsswasserschwämme oder -hört hört!- die Muscheln aussehen (Ihr findet sie nicht nur im Meer!).

Falls Ihr von denjenigen seid, die beim Schwimmen die Augen offen halten, um die Geheimnisse der Tiefen zu entdecken, kein Zögern mehr: bewaffnet Euch mit Neugier, Unternehmungslust und … geniesst die Show eines versunkenen Garda. Vom Sperone bis Porto San Nicolò (Riva del Garda), bis Baia Azzurra über Villa Cian, Muretto und Calcarolle bis Villa Bella und Tempesta (Torbole sul Garda) und dann zum Cippo di Confine (Grenzstein) und dem Strand von Navene. Das sind die Tauchmöglichkeiten, die Ihr erleben und am Garda Trentino geniessen könnt.

Der versunkene Gardasee Outdoor Senza categoria

Es gibt Gründe, die sich uns diesem Sport nähern lassen, vor allem… die Stille. Habt Ihr nie daran gedacht? Es ist möglich dem Gequatsche Eurer Hausnachbarn zu entfliehen und ein wenig Ruhe geniessen. Das Tauchen in die unberührten Wassertiefen des Garda Trentino kann aber auch therapeutisch wirken: der Klang der eigenen Atmung, das Fliessen der eigenen Gedanken und die Überwindung von Ängsten und anfänglichen Fürchten (mit entsprechender Steigerung der eigenen Selbstachtung), all das ist viel mehr als ein Sport! Der versunkene Garda ist eine regelrechte Therapie!