Das Canyoning ist ein Sport, welcher nicht nur dem Sportler selbst das Adrenalin in die Venen treibt, sondern auch dem Zuschauer, der gemütlich aus einiger Entfernung zusieht. Diese Sportart besteht darin, einen felsigen und reissenden Gebirgsbach, hinunterzugelangen – hört sich gefährlich an, ist es aber nicht! Denn, wenn dieser Sport, wie hier am Gardasee in Trentino mit der richtigen Ausrüstung und der richtigen Technik betrieben wird, gibt es nichts zu befürchten. Wie genau funktioniert jetzt eigentlich dieser Abstieg?? Ich sage es Euch.. zu Fuss, einziges Hilfsmittel ist eine Kordel, welche Euch davor bewahrt hinzufallen.

Die Gebirgsbäche welche sich ihren Weg durch dieses wunderschöne Territorium bahnen, sind einfach perfekt für diesen Sport und werden euch mit Ihrer Schönheit verzaubern. Allerdings darf sich hier nur – mit den entsprechenden Canyoningprofis, welche Ihr in den verschiedenen Canyoning Centern treffen könnt und welche euch mit der nötigen Ausrüstung ausstatten – in die Fluten gestürzt werden. Und los geht es… mit Taucheranzug, Helm und ein wenig Herzklopfen (Herzklopfen und Adrenalin, halten ja bekanntlich jung).

Canyoning am Gardasee in Trentino Outdoor

Der Abstieg kann verschiedene Schwierigkeitsstufen haben und ist ein Mix aus Trekking, Gebirgswandern und Schwimmen – dies werden euch die Canyoningführer aber alles erklären. Das Canyoning ist ein wirklich mitreissender, lustiger und energiegeladener Sport, jedoch muss man hier auch einige Regeln beachten, um nichts zu riskieren. Die beste Jahreszeit um diesen Sport zu betreiben, ist genau jetzt… Ab dem Frühling, bis hin zum Herbst, wenn die hohen Temperaturen es Euch erlaubt, Aktivitäten an der frischen Luft zu praktizieren, ohne das es zu kalt wird. Schluchten, Gruben und Klammen, das Canyoning ist nicht nur ein Sport, es gibt Euch auch die Möglichkeit, um 360° in die, oft noch ganz unberührte Natur, einzutauchen.

Sprünge ins kühle Nass, Schwimmen, Erforschen und sich mit dem Seil abseilen, vorbei an vom Wasser perfekt geschliffene Felsen, hinein in die Natur, wie es sie nur in den Bergen gibt. All dies ist das Canyoning am Gardasee in Trentino und seinen angrenzenden Tälern. Also was warte Ihr noch lange? Meldet Euch sofort in einem der vielen Canyoning Centern für die nächste Tour an, ich garantiere Euch, Ihr werdet aus dem Spass, gemischt mit Adrenalin und Gänsehaut gar nicht mehr rauskommen. Und das Beste ist: Ihr braucht Euch noch nicht einmal Gedanken über das Wetter machen, denn ob die Sonne scheint oder es regnet, am Ende seid Ihr sowieso nass bis auf die Unterhose, aber mit der Sonne im Herzen!