Agraria Riva del Garda

Es ist mehr als ein Supermarkt, mehr als ein Lebensmittelgeschäft. Agraria Riva del Garda ist ein ländlicher Store, wo man die Passion für das Gebiet einatmen kann, sowie die unsterblichen Traditionen und den Willen, sie unverändert durch die Zeit zu bewahren. Jeden Tag könnt ihr Leute finden, die bereit sind, euch über die Produkte und das Gebiet zu berichten und zwar mit neuen Ideen, um die Produkte der Natur hervorzuheben und sie in Leckereien umzuwandeln.

Entdeckungsreise durch Garda Trentino und seine Einzigartigkeiten

Auf das Produkt wird immer Wert gelegt, mit Innovation aber ohne seine organolepitschen Eigenschaften zu entstellen. Dank Agraria Riva del Garda vergessen wir die Geschichte und die Kultur der Ess- und Weinspezialitäten nicht, sondern sie werden vor dem Vergehen der Zeit bewahrt, in dem man sie ständig bereichert.

Der zeitlose Klassiker: Carne Salada (Salzfleisch), eine richtige Köstlichkeit des Garda Trentino

Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie   Unsere Reise beginnt mit diesem zeitlosen Klassiker: Die Carne Salada. (Hier könnt ihr alles über die Carne Salada und über die De.co (Kommunalbezeichnung) herausfinden link interno)

Bei Agraria könnt ihr die Carne Salada der Metzgerei Bertoldi finden und ihr werdet persönlich bedient. Ihr könnt das geheime Rezept genießen, das auf der Originalität der Tradition und der hohen Qualität des Rohstoffes basiert.

Die ersten Zeugnisse zur Carne Salada liegen 1515 zurück, diese sind Inventuren des Tenno Schlosses, wo, dem Vernehmen nach, der Zubereitungsprozess dieser Einzigartigkeit des Garda Trentino erfunden wurde. Sie besticht schon beim ersten Vorgeschmack dank ihrer Konsistenz: Sie zergeht im Mund.

Man braucht ein Rindfilet – erklären die Bertoldi – dann müssen Fett und Nerven entfernt werden, man lässt es anschließend abhängen und pökelt es mit Gewürzen (Salz, Pfeffer, Lorbeer, Rosmarin und Knoblauch) in dazu geeigneten Behältern gut gepresst für drei Wochen. Ganz einfach, oder?

Noch einfacher ist es, sie zu essen! Roh, mit frischer Rauke oder gegrillt mit Fasoi (Bohnen) dazu. Egal was für eine Zubereitung ihr bevorzugt, sie ist jedenfalls ein ausgezeichnetes Gericht, das ihr nur hier finden könnt.

Das Produkt, das du nicht erwartest: Pesto mit Brokkoli von Torbole

Ihr denkt sicherlich „ein ganz einfaches Pesto“.

Aber die Basiszutat ist einzigartig.

Der Brokkoli von Torbole (geschützt von der Slow Food Stiftung) hat ganz besondere Eigenschaften. Er wird nur in einem kleinen Landstrich angebaut, der sich vom Fluss Sarca, in Linfano (in der Nähe von Arco) bis nach Torbole sul Garda ausbreitet. Dank des sanften Windes, nimmt diese Blume (sie erinnert an eine richtige wunderschöne Sommerblume) einen einzigartigen Geschmack an.

Dieses qualitativ hochwertige Produkt mit hervorragenden organoleptischen Eigenschaften wird nur in diesem Gebiet angebaut. Agraria hat es geschafft, es in Pesto umzuwandeln, dank der richtigen Kochzeit und des richtigen Mix von Olivenöl, Pinienkernen und Nüssen. Das Pesto mit Brokkoli von Torbole findet ihr in der Abteilung „Corte del Tipico“.

Öl wie Wein

Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie

Im Garda Trentino findet man das native Olivenöl, das weltweit am nördlichsten angebaut wird, aber das habt ihr vielleicht schon gewusst. (Werft einen Blick auf diese Seite für weitere Infos, link interno)

Ihr wusstet aber wahrscheinlich nicht, dass das Öl, das von Agraria Riva del Garda hergestellt wird, von hervorragender Qualität ist und jedes Jahr weltweit renommierte Wettbewerbe gewinnt.

Das Öl des Garda (von einigen ungerechterweise als delikat und leicht bezeichnet) steht seinen „Verwandten“ aus der Toskana, Apulien und anderen Regionen in nichts nach. Im Gegenteil, hat sich das native Olivenöl von Agraria im Laufe der Zeit als eines der besten Italiens erwiesen.

Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie   Wie Massimo Fia, der Generaldirektor von Agraria Riva del Garda, erklärt hat, geht alles von der Basis aus, d.h. von der Olivensorte. Im Garda Trentino ist unsere Basis die cultivar Casaliva, eine Top Quality, die Agraria im Laufe der Zeit bewahrt hat. Eine weitere Besonderheit ist die strenge Anbaumethode, die in der Spezifikation D.O.P. (geschützte Ursprungsbezeichnung) Garda Trentino (eine der ersten D.O.P. zum Öl) erläutert wird und einen Anteil von 80% Casaliva vorsieht. Das ist aber noch nicht alles, um dieses Öl hochwertig zu machen, wendet Agraria die gleichen Methoden der Weinherstellung an: Beim richtigen Reifegrad fängt die Ernte an. Das ermöglicht ein Öl zu erhalten, das Noten von frischem Gras und den richtigen Schärfegrad besitzt, was es so hochwertig und einzigartig macht!

Es geht aber noch weiter. Bei Agraria sind die Anstrengungen nicht nur auf das Produkt beschränkt, eine gewissenhafte Studie zur Lagerung hat zur Entwicklung eleganter Flaschen geführt, welche die Konzeption des Styling der Ölflaschen verändert haben.

Ihr könnt verschiedene Modelle der Uliva (das Beste), ganz elegant mit schwarzer und weißer Flasche, aber auch 46° parallelo: in blau, weiß und grün je nach Typ und Imperiale, stark “asburgisch geprägt”.

Was sind Geschmacksverstärker?

Agraria hört nie auf, uns zu erstaunen! Neben dem Pesto, sind andere Neuigkeiten zum Store des Garda angelangt, nur ein Beispiel hierfür: Peperò. Das ist ein Geschmackverstärker auf Basis von Trienter Chilli, ein Gewürz mit frischem und scharfem Duft, das sich gut dazu eignet, die Produkte des Gebietes zu verbessern, ohne deren Geschmack zu überdecken. Es ist ein guter Trick, um einem Salat, einem Süßwasserfisch oder dem Carne Salada noch mehr Geschmack zu verleihen.
Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie

Wir dürfen Ulidea auch nicht vergessen, einen Geschmacksverstärker mit Oliven der Sorte Uliva. Das ist ein feines Dressing mit zerkleinerten schwarzen Oliven, das aus einer Zusammenstellung von schwarzen Oliven entstanden ist, die von Agraria und Alfio Ghezzi, Sternekoch der „Locanda Margon“, angebaut wurden.

Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie

Das sind nur einige der zeitlosen Klassiker, die Riva del Garda anbietet.

Aber dank der Passion, die uns dieser Ort übermittelt, werden wir sicherlich mit dessen Entdeckung weitermachen. Wer weiß, was bei der 4. Veranstaltung von Garda con Gusto, die vom 2. bis zum 4. November in Riva del Garda stattfindet, passieren könnte. Macht euren Gaumen bereit, diese ganzen Köstlichkeiten warten schon auf euch!

Agraria Riva del Garda: Ein Gebiet, das ihr unbedingt genießen müsst! Gastronomie