Villaggio di Gusto in Gusto - Das Dorf der Delikatessen Gastronomie

Villaggio di Gusto in Gusto – Das Dorf der Delikatessen

Dezember 19, 2016 7:30 am

 

Bis zum 08. Januar 2017 habt Ihr noch die Möglichkeit die Delikatessen des nördlichen Gardasees zu probieren. Wo? Bei der Veranstaltung ‘’Villaggio di Gusto in Gusto’’ in Riva del Garda.

Hier kommt nichts von weit her oder wie die Engländer sagen würden hier ist alles ‘’Fusion Style’’, hier kommt nämlich alles aus diesem unglaublich vielfältigen Territorium. Und was gibt es besseres, als zur Weihnachtszeit durch die Gassen von Riva del Garda zu schlendern und sich von den typischen Produkten verwöhnen zu lassen?

EIN SPAZIERGANG ‘’DI GUSTO IN GUSTO’’ MIT 23 HÜTTEN

In dieser Jahreszeit, mehr als in allen anderen Jahreszeiten, bringt es die Tradition einfach mit sich, durch die kleinen Gassen von Riva del Garda zu spazieren und die vielen verschiedenen Delikatesse zu probieren, die uns dann immer wieder an Zuhause und an den Gardasee in Trentino erinnern.

Villaggio di Gusto in Gusto - Das Dorf der Delikatessen Gastronomie

In jeder der 23 Hütten (die alle festlich und mit warmen Lichtern geschmückt sind) könnt Ihr die typischen Gerichte der Region probieren oder mit nach Hause nehmen. Und am Wochenende, wenn Ihr am nächsten Tag nicht früh aus dem Bett müsst, könnt Ihr all diese Köstlichkeiten auch noch mit einem Glas Sekt begiessen (aber bitte ausschliesslich DOC, also Trentodoc).

Für die Unentschlossen gibt es sogar ein Probierpaket mit 4 Gerichten und 2 Gläsern Trentodoc. Denn wer kann sich bei so viel Angebot schon für nur ein Gericht allein entscheiden? Ich auf keinen Fall und von daher ist das Probierpaket mit 4 Gerichten – 100% Trentino – genau das Richtige für mich.

Wenn ich die Augen schliesse, dann habe ich das Gefühl meine Grossmutter zu hören, die mich an den Tisch ruft, weil das Essen fertig ist. Pan di Molche, Carne Salada, Lachsforelle, extranatives Olivenöl, Broccolo di Torbole, Susine di Dro.

All dies sind nur einige der Delikatessen, die Ihr hier probieren könnt. Einfach gesagt, die Schausteller haben einfach alles gegeben, um Euch hungrig zu machen. Ich mache jetzt erstmal eine kleine Pause und geniesse meine frittierten Sardinen auf meiner Lieblingsbank in der Piazza Garibaldi, die für mich schon fast wie ein zweites Zuhause geworden ist, da ich hier oft das wundervolle Panorama bewundere und Fotos schiesse.

Jetzt noch ein Glas Trentodoc und ich bin auch schon bereit für mein zweites Gericht aus dem Probierpaket – die frittierten Sardinen waren ja schliesslich nur mein Aperitif.

Ich bin schon mittendrin statt nur dabei. Was ist mit Euch, bis zum 08. Januar müsst Ihr hier unbedingt noch vorbeischauen.


  • Mr WordPress
    17 März 2016 11:12

    Ciao, questo è un commento.
    Per cancellare un commento effettua la login e visualizza i commenti agli articoli. Lì troverai le opzioni per modificarli o cancellarli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.