Verliebt am… und in den Gardasee Tipps

Verliebt am… und in den Gardasee

Februar 14, 2017 4:24 pm

 

Heute Abend hätte ich können in Verona sein, aber es lag mir noch eine herrliche Naturwirkung an der Seite, ein köstliches Schauspiel, der Gardasee, den wollte ich nicht versäumen, und bin herrlich für meinen Umweg belohnt.”

J. W. Goethe

So hat der berühmte Dichter, seinen ersten Eindruck des größten Sees Italiens beschrieben. Ja, man kann schon sagen, dass er verliebt war. Und wie kann man ihm da widersprechen? Er ist schliesslich nicht der Erste, der beim Gardasee (vor allem beim Gardasee in Trentino) von Liebe auf dem ersten Blick spricht. Und hier am nördlichen Ufer des Gardasees hat Goethe sogar die ein oder andere Schrift, natürlich über die Schönheit des Sees, niedergeschrieben.

NICHT NUR ZUM VALENTINSTAG… NEIN, DER GARDASEE LÄSST EUCH DAS GANZE JAHR ÜBER VERLIEBT SEIN

Heute ist Valentinstag (hat Ihr eigentlich diesen Artikel gelesen?), der romantischste Tag des Jahres. Der Tag an den wirklich jeder, das ein oder andere liebe Wort von seiner besseren Hälfte zugeflüstert bekommt. Aber manchmal reichen Worte einfach nicht aus und für die Romantiker ist am Gardasee in Trentino jeder Tag des Jahres Valentinstag.

Denn jeder Tag ist der richtige, um sich zu verlieben!

Hat Ihr schon mal ein romantisches Picknick am Strand organisiert? Mit Teelichtern, Erdbeeren und Sekt (Trento Doc – selbstverständlich), ich bin mir sicher, spätestens dann habt Ihr das Herz Eures Gegenübers gewonnen. Denn beim einzigartigen Sonnenuntergang, ist jeder bereit für einen langen Kuss.

Oder was ist mit dem Aussichtspunkt der Verliebten auf dem Ponaleweg? Von dem habt Ihr einen wundervollen Blick über die ganze Busa (trentiner Dialekt für Buca, was auf italienisch Grube – im weiten Sinne von Tal – bedeutet). Und in den sich schon Kaiser Franz Josef unsterblich verliebte.

Verliebt am… und in den Gardasee Tipps

Aber nicht nur die oben genannten Orte zeugen hier von Romantik, sondern wirklich alles: die engen Gassen von Riva del Garda, die Burgen von Arco, Tenno und Drena, mit ihren unglaublich spannenden Geschichten, die alten Gebäude, die manchmal den Anschein erwecken uns ihre ganz persönliche Vergangenheit – von verbotener Liebe der Herrschaften die sie bewohnten – entgegen zu rufen.

Aber wenn Ihr mal so darüber nachdenkt, ist die Liebe eigentlich überall. Sie steckt in jeder Kurve, die wir tun, in jedem Stein, in jeden Baum und in jeder Emotion, die uns der Gardasee in Trentino schenkt.

Man sagt ja bekanntlich, dass man den ersten Kuss niemals vergisst…

Am Gardasee in Trentino weht stets der Wind, aber diesmal erzähle ich Euch nichts von den Winden Ora und Peler, sondern vom Wind der Liebe, der Euch einhüllt, in ein Gefühl des Glücks und der Geborgenheit. Ein Gefühl, dass Ihr niemals mehr vergessen werden, so wie Euren ersten Kuss.

Willkommen am wunderschönen Gardasee in Trentino, ich wünsche Euch, dass der Wind der Liebe auch Euch in seinen Bann zieht – sich zu verlieben, war noch niemals so leicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.