Touren um den Gardasee in Trentino zu entdecken Outdoor

Touren um den Gardasee in Trentino zu entdecken

Juni 30, 2016 1:09 am

 

Ob Ihr nun Urlauber, auf der Suche nach Eurem persönlichen Glück seid oder Einwohner dieses poetischen und wundervollen Ortes – der Gardasee in Trentino verdient es einfach gelebt, geliebt und entdeckt zu werden und dies aus verscheiden Blickwinkeln… Oder auch durch verschiedene Touren! (clickt den beigefügten Link, um Euren Ausflug zu planen).

Ob Spaziergänge und Wanderungen in Mitten der Natur, Freizeitparks welche viel Spass garantieren, den Schönen und Reichen der Vergangenheit auf der Spur zu sein – mit interessanten literarischen Spaziergängen, önogastronomische Erkundungen oder die Geschichte des Grossen Krieges nochmals auffrischen! All diese Möglichkeiten, in einem einzigartigen Rahmen, dem des kristallklaren Wassers und den steilen Felsen der Berge, des Gardasees in Trentino. Der Urlaub am Größten See Italiens bietet für Euch alle genau das Richtige… Natur, Kultur, Geschichte aber natürlich auch Sport und Spass! Zu Fuss, die eine oder andere Strecke zu bezwingen und Ihre Evolution nachzuvollziehen ist ein einzigartiges Erlebnis, welches schon die ganz Grossen unsere Zeitgeschichte beeindruckt hat. Allen voran J.W. Goethe.

Die Tour ‘’ Per Acqua e Per Terra’’ (zu Wasser und zu Land) wurde genau ihm gewidmet. Aber auch R.M. Rilke, welcher den Kurort und die wunderschöne Promenade in Arco beschreibt, sowie Kafka welcher Euch durch das Riva del Garda des 19. Jahrhunderts schickt und die Erzählung ‘’ Der Jäger Gracchus’’ nachempfinden lässt. Für die Feinschmecker unter Euch gibt es auch viele Möglichkeiten die Köstlichkeiten von Mutter Natur zu erkundschaften.

Touren um den Gardasee in Trentino zu entdecken Outdoor

Die Tour ‘’Merenda Tra Storia e Natura’’ (Mittagssnack zwischen Geschichte und Natur) ist nur ein Beispiel und findet im mittelalterlichen und einem der schönsten Dörfer Italiens, in Canale, statt. Wenn Ihr hingegen mehr die Süsse der Früchte liebt, seid Ihr in Drena genau Richtig. Hier könnt Ihr die Burg besichtigen und die typischen Früchte (welche verrate ich Euch nicht) geniessen. Seid Ihr hingegen eher energiegeladen ist ein Besuch des Wasserkraftwerks in Riva del Garda genau das richtige für Euch. Aber zuerst eine kleine Tour mit dem Boot, bis nach Limone auf einen Brunch oder einen kühlen Aperitif.

Für die Nachtschwärmer unter Euch, wie wäre es mit der Tour ‘’Ali della Notte’’ (die Flügel der Nacht), hier seid Ihr auf der Spur von nachtaktiven Raubvögeln, in voller Dunkelheit, nur der Mond wird Euch hier leiten. Oder habt Ihr etwa immer davon geträumt in der Urgeschichte zu leben? Dann ist eine Visite im Val di Ledro (Ledrotal) ein Muss! Denn das ‘’ Museo delle Palafitte’’ (Pfahlbautenmuseum) erwartet Euch hier. Und was fehlt jetzt noch?? Genau… ein Sprung in die Zeit unserer Grosseltern und Urgrosseltern, mit der Tour ’’Passeggiando Tra i Forti’’ (Spaziergang inmitten der Festungen) lässt sich noch einmal die Zeit des Grossen Krieges nachvollziehen und die erst kürzlich restaurierten Festungen bewundern. Und nach all der Natur, Geschichte, Literatur und Kultur, seid Ihr bereit Eure Kinder in den größten Freizeitpark Italiens zu begleiten? Denn vom Gardasee in Trentino ist ein Besuch im Gardaland, im Süden des Sees, nicht weit.

Hier könnt Ihr einen Tag verbringen, aber auch eine Nacht. Wann auch immer Ihr Euch entscheidet, das Adrenalin wird Euch zu jeder Tageszeit in den Adern fliessen. Ich fangen hier im Garland mit meiner ganz persönlichen Tour an… Auf geht es, auf die Achterbahn, wer von Euch kommt mit?