Die Wasserburg ‘’La Rocca’’ in Riva del Garda Outdoor

Die Wasserburg ‘’La Rocca’’ in Riva del Garda

September 29, 2016 6:29 am

 

LA ROCCA IN RIVA DEL GARDA

Zusammen mit der Festung ‘’Bastione’’, ist die Wasserburg ‘’La Rocca’’ das Wahrzeichen des Städtchens Riva del Garda. Eine antike, noch aus dem Mittelalter stammende Burg, die inmitten der sachten Wellen des Gardasees erbaut wurde und nun das Symbol dieses Ortes ist.

Beim ersten Hinschauen scheint die ‘’La Rocca’’ Burg (erbaut im Jahre 1124 n. Chr.), gar nicht so imposant. Doch die vielen Renovierungsarbeiten der letzten Jahrhunderte, haben sie zu dem gemacht was sie heute ist: eine elegante Wasserburg, inmitten eines kleinen Gartens, der zum Spazierengehen einläd und von wo aus sich ein wundervolles und einzigartiges Panorama erstreckt – eben dieses Panorama könnt Ihr noch mehr geniessen, wenn Ihr es vom Turm der ‘’La Rocca’’ bewundert.

In ihrem Inneren lassen Euch alte Erzählungen und Bilder in die Vergangenheit eintauchen und die Burg aus einem anderen Blickwinkel sehen: Gärten mit roten und duftenden Rosen, ein verzinnter Zaun, die Türme die in den Horizont spähen, ein kleiner Fischteich…

Wenn Ihr über die Brücke geht, um in die Wasserburg zu gelangen, wird es Euch vorkommen, als ob Ihr gerade in eine andere Zeit eingetaucht seid, als würdet Ihr Euch gerade inmitten eines Märchens befinden – und schon beginnt die Fantasie ihre eigene kleine Reise und Ihr erkennt Euch als Hofdame in einem der Bilder von Francesco Hayez wieder.

Die Wasserburg ‘’La Rocca’’ in Riva del Garda Outdoor

MAG

Und wo wir gerade schon über Hayez sprechen: Wusstet Ihr, dass Ihr die Werken von Francesco Hayez, Pietro Ricchi, Vincenzo Vela und noch vielen anderen Künstler in der ‘’La Rocca’’ bewundern könnt? Denn genau diese kleine, mittelalterliche Wasserburg ist der Sitz des Mag – Museo Alto Garda , des Museums von Riva del Garda und der Galerie (Galleria Civica G. Segantini) von Arco – unterhalb der alles überragenden Burg von Arco.

In der Pinacoteca (Gemäldegalerie), könnt Ihr die Werke vieler berühmter Künstler des 18. Jahrhunderts bewundern und eine grosse archäologische Abteilung, lässt Euch alte Fundstücke von internationalem Wert (einige sind sogar aus der Bronzezeit) bestaunen.

Im Laufe des Jahres, finden hier ausserdem noch viele weitere Ausstellungen statt und bereichern so nochmals die Vielfalt dieses Museums, das Ihr auf jeden Fall besuchen müsst.

Und für die Kleinsten der Familie, gibt es in der ‘’La Rocca’’ das INvento – ein Workshop der es den Kindern ermöglicht, spielend etwas Neues zu erlernen. Kreativität, Experimente und natürlich viele Spiele, in einem Bereich der den Kindern zur freien Verfügung steht – denn Kultur kann auch sehr spannend und witzig sein!

Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren gibt es zum Beispiel die Aktivität INvento Enigma, bei der die ‘’kleinen’’ Sherlock Holmes Rätsel lösen und ihren Verstand trainieren. Oder doch lieber die Aktivität INvento Puzzle, für Kinder zwischen 3 und 15 Jahren, in der die Bilder der vielen Künstler, die das Museum ausstellt, gepuzzelt werden.

Doch wenn der Besuch im Museum Mag und der Spaziergang durch die verwinkelten Gassen von Riva del Garda Euch zu sehr angestrengt haben – habt keine Angst – denn es gibt für diesen Fall INvento Relax, für alle ‘’Kinder’’ im Alter von 0-100 Jahren. Denn man ist niemals zu jung und auch niemals zu alt, um sich gemütlich in die Sessel (aus alten Segeln der Boote hergestellt) fallen zu lassen, um sich im Museum Videos anzusehen.

EIN SPAZIERGANG IN DER STADT

Ein Spaziergang in Riva del Garda bedeutet, sich in eine komplett andere Welt transportieren zu lassen. In eine Welt zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Alle Strassen führen Euch zur Wasserburg ‘’La Rocca’’ und Euer Spaziergang geht weiter in ihren wunderschönen Garten und durch das interessante Museum, bis hinauf auf den Turm… Vor Euch breitet sich ein wunderschönes Panorama aus und Ihr werdet denken: ‘’Ich habe das Paradies gefunden, es liegt genau vor mir und ich lebe es in diesem Augenblick.’’