Adventure Awards Days - Das Outdoor Festival am Gardasee in Trentino Events

Adventure Awards Days – Das Outdoor Festival am Gardasee in Trentino

August 25, 2016 10:47 am

 

Eines Tages schrieb ein Unbekannter: ‘’Halte niemals an, wenn der Weg zu Ende ist, sondern suche Dir einen Neuen.’’

Denn… wenn es Wanderwege, Spazierwege, Trekkingstrecken, Panoramawege und Rundwanderwege sind, die es zu entdecken gibt, dann ist der Gardasee in Trentino genau das Richtige für Euch. Von Höhenwanderwegen, die Ihr durch das Trekking kennenlernen könnt, bis hin zu einfachen Spazierwegen, all dies ist Sport an der frischen Luft oder wie man auf Englisch sagt: Outdoor.

Und wenn es sogar ein Festival gibt, das diesen Sport an der frischen Luft, also Outdoor, feiert? Hier am Gardasee in Trentino feiern wir ihn! Vom 30. September bis 03. Oktober 2016, finden in Arco die Adventure Awards Days statt.

Adventure Awards Days - Das Outdoor Festival am Gardasee in Trentino Events

Ein Festival, ganz im Zeichen des Abenteuers und der Entdeckungslust. Eine wahre Ode auf das ‘’Leben’’ in der freien Nature und mit einem fantastischen Gefühl der Freiheit, einfach im Einklang mit allem was die Natur ausmacht. Denn der Gardasee in Trentino ist schon immer ein Synonym für Urlaub unter freiem Himmel (Plainair) gewesen – das Zusammenspiel der hohen und grünen Berge, dem kristallklarem Wasser des Sees und der Flüsse und der Duft der mediterranen Pflanzen und Kräuter, ist ein Grund mehr dieses wunderschöne Fleckchen Erde zu erkunden, zu leben und zu lieben.

Aber nicht einzig und allein wegen der Extremsportarten (auch wenn der Gardasee in Trentino sich hierfür besonders gut eignet), sondern auch einfach nur durch den direkten Kontakt mit der Natur. Die vier Tage des Festivals, sind daher für wirklich alle Outdoor- Fans ein Muss, die Sport und Spaziergänge über das ganze Jahr hinweg praktizieren.

Der Hauptteil des Festivals, findet in Arco statt, aber der ganze Gardasee in Trentino, wird daran teilhaben. Vom Rifugio Altissimo, bis zum Rifugio San Pietro, über den Gardasee, hin zu den Marocche in Dro, alles steht im Zeichen dieses Festivals und der unbändigen Lust die Natur und alles was für sie steht zu erleben. Das Programm ist voll mit Terminen: von Filmen über die Natur und die Berge, hin zu Erzählungen der Experten (allen voran Adam Ondra: der Klettermeister trifft seine Fans am 01. Oktober 2016 um 17:00 Uhr) und in den darauffolgenden Tagen, Trainings Camps für Trail Running, Outdoor Kochkurse, Fotografie-Workshops, Storytelling-Workshops, Konzerte und Touren mit dem Mountainbike bei Nacht statt.

Was Ihr auf keinen Fall verpassen dürft, ist aber das Arco Rock Star Event, eine zweitägige Fotoausstellung, die komplett dem Klettersport gewidmet ist. Fotografen zusammen mit Kletterprofis und Kletteranfängern, fordern sich Gegenseite heraus, um das Beste Foto diesen Jahres zu schiessen.

Eine Neuheit dieses Jahr ist allerdings das BEST4: das BEST4 teilt sich in 2 Kategorien (Disability und Non-Disability) und 4 Outdoor-Disziplinen, im Outdoor Park am Gardasee in Trentino, auf.

Alle 4 mit einem Tutor, der Euch nicht nur mit Rat und Tat zur Seite steht, sondern auch mit Leidenschaft und Einsatz mit Euch dabei ist. Für diejenigen von Euch die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen möchten – mit den melodischen Klängen des Pianos von Maestro Remo Anzovino – steht auch Yoga auf dem Programm.

Vier intensive Tag, um zwischen Felsen, Sternen, Sonne, Bergen und kristallklarem Wasser die Natur des Gardasees in Trentino zu erleben – dieses Gefühl das Euch einnimmt, wenn Ihr eins mit Mutternatur seid – eine perfekt Symbiose zwischen Mensch-Natur-Emotion… und Schweiss, natürlich!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.